2016-02-26 - 'Cloudy' und kein 'Safe Harbor' in Sicht

 

Viele Organisationen nutzen bereits Cloud-Services oder evaluieren Möglichkeiten und Risiken von Cloud-Services.

Der europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Oktober 2015 das Safe-Harbor-Abkommen zwischen den USA und der EU für ungültig erklärt.

Seither ist sowohl für Anbieter wie auch für Nutzer die Thematik 'rechtssichere Cloud-Services' in den Fokus gerückt.

Ziel der Veranstaltung ist, Anforderungen, Lösungsmöglichkeiten und Auswirkungen der Provider, der Nutzer und der aktuellen Gesetzgebung darzustellen und die ggf. kontroversen Ziele zu diskutieren.

 

Der Workshop wird gemeinsam mit der Fachgruppe SecMgt (Management von Informationssicherheit) durchgeführt.

 

Ort und Zeit

 

am Freitag, 26. Februar 2016

 

von 10:15h - ca. 17:00h

 

in Frankfurt bei DB Systel GmbH

60329 Frankfurt am Main, Jürgen-Ponto-Platz 1

(7 Gehminuten vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main - Wegbeschreibung)

 

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und ist auch für Nicht-Mitglieder offen.

 

Anmeldung über die Fachgruppe SecMgt


http://fg-pet.gi.de/veranstaltungen/workshop-2016-cloudy-und-kein-safe-harbor-in-sicht.html